Aktuelle News
PermaLinkLuftraumänderung für den Tauernanflug22-07-2017 09:21

wie schon länger angekündigt ist jetzt die neue Luftraumstruktur für den Südanflug auf Salzburg in Kraft getreten. Im Bereich zwischen Annaberg und Radstadt bringt das für uns eine große Verbesserung, da die LOWS 5 schon nördlich von Annaberg endet und die TRA Rossbrand damit hinfällig geworden ist. Also vom Gosaukamm über Annaberg etc. kann man jetzt überall bis auf FL 125 , das sind in etwa 3.820 m, hochfliegen. Siehe dazu die Darstellung in unserer Homepage unter
"Luftraumregelung Salzburg".
Über Abtenau ist die Höhe jetzt neu mit 2.438 m beschränkt und das Gebiet ist etwas größer geworden. Es reicht über die Schallwand hinaus bis in den Quehenbergwinkel.

(0)

PermaLinkWir sind Spitze07-06-2017 09:54
Das Zwischenergebnis der XC-Wertung zeigt wieder den Ikarus Abtenau in Führung. Unsere drei top-gewerteten Piloten legten Ende Mai ordentlich zu. Eder Markus (Krei) flog zwei FAI-Dreiecke mit 254 und 243 km vom Stubnerkogel. Schmidlechner Hans war mit 234 und 231 km nur knapp dahinter und Eder Johannes verbesserte sich in der Clubwertung auf Rang drei mit 166 km vom Stoderzinken. Markus übernahm in der Landeswertung wieder Platz eins und Hans liegt am dritten Platz.
Auch bei der ÖM in Zell am See war der Ikarus am Podest vertreten. Thomas landete in der Offenen Klasse hinter Eder Christoph und Eichholzer Heli am dritten Platz. Gut schlug sich auch Stefan mit seinem 8. Platz in der Offenen Klasse. Leider reichte das in der Sportklasse auch nur zum 5. Platz, da gleich 4 Zeno`s vor ihm gereiht sind. Mit im Bewerb auch Schmaranzer Mario (15.) und Asteiner Dominik (35.) Erste Wettkampferfahrung sammelte auch unser neuestes Mitglied Leila Eslami. Ergebnisse unter LiveTrack24.

(0)

PermaLinkThomas gewinnt zum ersten Mal die FM27-05-2017 09:13
Recht interessante Aufgaben stellten wir uns bei der FM am Do. den 25. Mai. In der Leistungsklasse siegte Thomas (Brandlehner) zum ersten Mal. In der Allgem. Klasse schlug wieder einmal  LEE (Kronreif Anton) zu. Siehe dazu den Bericht in der Homepage und die Fotos von Paul:

(0)

PermaLinkFrühjahrsmeisterschaft vorerst verschoben05-05-2017 13:38
Wegen Terminkollisionen, den fehlenden Startplätzen  und dem unsicheren Wetter ist die FM vorerst verschoben. Nächster Termin könnten der 25. oder der 27. Mai sein.

(0)

PermaLinkJahresprogramm 201725-03-2017 09:28
Nachdem wir 2017 keinen größeren Bewerb zu organisieren haben, können wir und ganz auf die Clubbewerbe konzentrieren. Die sportliche FRÜHJAHRSMEISTERSCHAFT ist vorerst auf das erste Maiwochenende festgesetzt. Verschieben nach hinten möglich. Wenn sich genügend Interessenten melden, starten wir Mitte August  den Versuch, einen längeren Clubausflug zu organisieren. Das weitere Programm wie gehabt, siehe Jahresprogramm 2017.

(0)

PermaLinkWM 2019 bleibt uns erspart05-02-2017 11:00
Trotz einer perfekten Präsentation und einer mächtigen Unterstützung durch Werfenweng, Aeroclub und Politik wurde die WM 2019 mehrheitlich  an Mazedonien vergeben. Einerseits schade, aber auf der anderen Seite ersparen wir uns viel Arbeit. Es ist ja nicht so leicht, dass sich unsere erprobten Mitarbeiter bereits zur Vor-WM eine ganze Woche und zur WM sogar zwei Wochen Urlaub nehmen können. Wie wir mit der ÖM 2016 gesehen haben, können wir auch mit kleineren Bewerben, die nur 3 oder 4 Tage dauern, ebenfalls unser Budget aufbessern.

(0)

PermaLink7 Flaschen Sekt "erlandet"01-01-2017 11:45
Unsere Piloten werden noch zu " Accuracy Spezialisten" . Mehr als ein Drittel trafen punktgenau auf die Wolldecke. Je eine Flasche Sekt verschafften uns Eder Max (Krei), Grünwald Franz, Haas Christoph, Brandlehner Thomas und Stefan, sowie die Jungstars Klieber Josua und Klieber Philipp. Gefreut haben wir uns auch über die Wiederkehr des Verletzten MAX (Steinerhäusl), der uns nach seinen Therapien besser in Schwung erschien als je zuvor. Super Max, weiter so. Seinen ersten Höhenflug nach zwei Saisonen Abwesenheit machte auch wieder Peter Pötzi, da hat sich der Großvater gefreut. Um 6 Uhr abends sahen wir auch zwölf Flugobjekte, die mit Rotlicht ausgestattet Richtung Loipe segelten - siehe Bild:
Image:Flugsportclub Ikarus Abtenau News - 7 Flaschen Sekt


(0)

PermaLinkPerfekter Tag für das Silvesterfliegen31-12-2016 08:33
Wolkenlos, leichte Plusgrade am Start, windstill, also alles vom Feinsten für unser Silvesterfliegen.  Jeder Punktlander erhält eine Flasche Sekt im Traunstein. Gewertet wird jeder Flug zwischen 1 und halb 5.  Für den Abendflug ist eine Stirnlampe fast unverzichtbar. CU

(0)

Links
News nach Monat