|

Flugsportclub Ikarus Abtenau


Brandlehner - Home Startseite | << zurück << | Fluggebiet Trattberg



Links zu diesem Thema:
Fluggebiet Tennengebirge
Fluggebiet Einberg
Luftraumregelung ab 2008



Flugsportclub Ikarus Abtenau
Der "Trattberg"


Der "Trattberg" ist von "Golling" aus über eine gut ausgebaute Mautstraße zu erreichen. Pro Fahrzeug (Auto) wird eine Maut (Straßenbenützungsgebühr) von EUR 4.- eingehoben. Es gibt keine Startgebühr oder Landegebühr.

Der "Trattberg" hat mehrere Startplätze zwischen SO bis nach NW und eingeschränkt auch nach N. In Richtung NW ist auch ein Drachenstartplatz vorhanden. In der Weidezeit ab Ende Juni bis Mitte September besteht ein Startverbot aus Rücksicht auf das Weidevieh.


Start nach Nordwest

Die thermisch aktive Zeit beginnt im April und endet im Oktober. In Richtung S kann bereits ab etwa 11:00 Uhr gestartet werden. Die Westseite wird gegen 14:30 Uhr thermisch aktiv und ist bei passendem Wind ideal zum Soaren.

Der "Trattberg" bietet ein gutes Streckenflugpotential und kann als Startplatz für Flüge bis ins Ennstal verwendet werden (Für Könner alles zwischen der Stadt Salzburg und Graz)
Start nach Süden
Informationen gibt es auch auf der Homepage der Trattberg Panoramastrasse:
http://www.trattberg.at*

Die GPS-Koordinaten des Startplatzes finden sich hier.

Landeplätze: Vielzählige Möglichkeiten zum Toplanden, Landemöglichkeit an der Westseite des Seewaldsees, Landeplätze der Abtenauer Flugschulen und, und, und...



* Mit einem Stern versehene Links stammen von einem anderen Anbieter. Wir sind für diese fremden Inhalte nicht verantwortlich.
(c) Flugsportclub Ikarus Abtenau, Impressum