Österreichische Meisterschaft der Vereine 2008 – Innsbruck

Österreichische Meisterschaft der Vereine 2008 – Innsbruck

Wenn´s nicht so schön wär. könnte man sagen, es wird langsam langweilig. Schon wieder wurde unsere 1er-Mannschaft Österreichischer Meister bei der ÖM der Vereine Sa. und So. in Innsbruck. Bereits im 1. Task am Samstag – einem Speed-Run über 37 km – ging unser Team mit Thomas, Stefan, Franz und Andi (Roarmooser) in
Führung. Der Sonntag brachte noch besseres Flugwetter und die Basis lag oberhalb von 2.700 m. Es gab wieder ein Speed-Run, diesmal über 52 km. Von der Seegrube gings 20 km nach Osten und dann wieder zurück und abschließend die 12 km ins Ziel bei Gnadenwald. Von den 9 Ikarus-Piloten erreichten ganze 8 das Ziel. Entscheidend über Sieg und Niederlage war ausschließlich die schnellste Zeit. Die Vorarlberger mit Brunn, Tami usw..hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und die Zillertaler mit Stiegler, Walder etc. riskierten alles um unsere Burschen noch abzufangen. Schlußendlich lagen wir dann doch noch einen Punkt vor den Zillertalern, die aber wegen der Teilnahme eines nicht berechtigten Ausländers nicht in die Österreich-Wertung aufgenommen wurden. Der Vorsprung auf die Vorarlberger war passabel und Dritte wurden die Innsbrucker um Eder Armin. Das Team Ikarus 2 hatte 4 Piloten im Ziel (Präsi, Geg, Christoph Lindenthaler und Kronreif Antonia) und verbesserte sich auf den guten 9. Platz.

ÖMdV_2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.